Das größte Treffen der LandFrauen in Hessen

Landfrauentag zum Hessentag in Herborn

Präsidentin Hildegard Schuster nutzte das jährlich größte Treffen der hessischen Landfrauen, in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste aus Politik und Gesellschaft, allen voran Ministerpräsident Volker Bouffier und Verbraucherschutzministerin Priska Hinz, die Forderungen des Landfrauenverband Hessen an die Politik zu Gehör zu bringen. Mehr als 3000 Landfrauen hatten sich eingefunden, um mit ihrer Anwesenheit den Forderungen des Landfrauenverbandes Hessen an die Hessische Landesregierung Gewicht zu verleihen.

Ministerpräsident Volker Bouffier würdigte die Arbeit des Landfrauenverbandes Hessen und Priska Hinz, Ministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, sprach zum Thema „Transparenz, Beratung, Nachhaltigkeit: Für starke Verbraucherinnen und Verbraucher in Hessen“.

Bürgermeister Hans Benner und das Hessentagspaar Janina Till und Cetin Celik begrüßten die Landfrauen aus den 40 Bezirksvereinen in der Hessentagsstadt und luden ein, die Stadt kennenzulernen und die vielfältigen Angebote in Herborn zu nutzen.

Auch die Unterhaltung kam nicht zu kurz. Gleich zu Beginn sorgten „Die Westerwäller“ mit Original Westerwälder Musik für gute Stimmung. Eine zünftige Trachtenmodenschau brachte alpenländisches Flair in den Westerwald. Stargast des Landfrauentages war die Entertainerin Sissi Perlinger. Blitzschnell schlüpfte sie in verschiedene Rollen und verriet so manchen Trick, wie es gelingt, im Alter jung zu bleiben.

Lesen Sie mehr!

Eindrücke vom Landfrauentag zum Hessentag