Landfrauen als Interessenvertretung

Praxistag am 15.10.2016 in Friedrichsdorf

 

Viele Vereine sehen sich mit sinkenden Mitgliederzahlen konfrontiert. Weniger Menschen engagieren sich ehrenamtlich in Vereinen – sei es aktiv oder passiv. Oft fehlt ihnen die Zeit oder ihnen ist nicht bewusst, dass viele Vereine als Interessenvertretung agieren. So auch die Landfrauenvereine – vor Ort auf kommunaler Ebene, auf Landesebene und im Bundesverband setzen sie sich für die Interessen und Belange der Frauen im ländlichen Raum ein.

Sichtbar zu machen, für welche Anliegen und Interessen sich die Landfrauenvereine und ihr Verband aktiv und nachdrücklich einsetzen, ist ein wichtiges Instrument, um die Öffentlichkeit auf sich aufmerksam zu machen und auch neue Mitglieder zu gewinnen.

Wie dies gelingen kann, darum geht es bei dem Praxistag

Interessenvertretung erfolgreich einsetzen – aktiv, authentisch, erfolgreich

am 15.10.2016

von 9:30 bis 17:00 Uhr

im TaunusTagungsHotel, Friedrichsdorf

 

Schwerpunkte werden sein

– Landfrauenvereine als Interessenvertretung

– Verbraucheraktionen – Planung, Organisation, Durchführung

– Veranstaltungen und Aktionen zu themenbezogenen Aktionstagen – Planung, Organisation, Durchführung

–  sich als Verein für regionale und überregionale Belange einsetzen.

 

Dieser Tag soll neben einem regen Austausch, konkrete Arbeitshilfen für die Arbeit im Landfrauenverein und die Präsentation der Vereine in der Öffentlichkeit liefern.

 

Alle interessierten Landfrauen aus den Orts- und Bezirkslandfrauenvereinen sind herzlich eingeladen.

 

Die Teilnahmegebühr beträgt 10 EUR und ist bar bei der Veranstaltung zu entrichten. Die Fahrtkosten werden abzüglich eines Eigenanteils von 15 EUR erstattet.

Anmeldeschluss ist der 29.09.2016

Den Handzettel samt Anmeldeformular finden Sie hier.