Zum Bild der LandFrauen in der Öffentlichkeit

Nachlese zur Berichterstattung des HR über den LandFrauentag zum Hessentag 2016

Der in der Hessenschau am 24. Mai ausgestrahlte Bericht über den LandFrauentag zum Hessentag hat – nicht nur in den Reihen der hessischen LandFrauen – vielfach Aufsehen erregt und heftige Kritik ausgelöst.

Mit einem Schreiben an den Intendanten des Hessischen Rundfunks Manfred Krupp hat sich Präsidentin Hildegard Schuster gegen das in der Berichterstattung des HR zum LandFrauentag gezeichnete Bild der LandFrauen zur Wehr gesetzt und Richtigstellung gefordert. In seiner Antwort erläutert der Intendant den Hintergrund für das Zustandekommen des Berichts in dieser Form, räumt jedoch auch Defizite ein. Für die Zukunft stellt er eine angemessene Berichterstattung des HR über die LandFrauen und ihre Arbeit – wie in der Vergangenheit vielfach geschehen – in Aussicht.

Lesen Sie hier das Schreiben von Präsidentin Hildegard Schuster

und die Antwort des Intendanten Manfred Krupp.