Neuer Landesvorstand gewählt

Im Rahmen der Vertreterinnen-Versammlung am 2. November tagten die Delegierten der 40 hessischen Bezirkslandfrauenvereine

 

Neben dem Bericht von Präsidentin Hildegard Schuster über die Arbeit des LFV Hessen im zurückliegenden Jahr, Regularien, die Beschlussfassung über die Beitragsanpassung im Jahr 2018 und den Wahlen des Landesvorstandes standen Ehrungen und Auszeichnungen auf der Tagesordnung.

Christa Kerly (Bezirksverein Lauterbach) und Gudrun Stumpf (Bezirksverein Alsfeld) wurden mit der Silbernen Biene und der Ehrenurkunde des LFV Hessen ausgezeichnet.

„Mehr LandFrauen fürs Land!“lautete der Titel des Wettbewerbs zur Mitgliedergewinnung, den Präsidentin Hildegard Schuster im Rahmen der Vertreterinnen-Versammlung 2016 ausgerufen hatte. Insgesamt hatten sich 23 hessische Ortsvereine beworben. Die Preisträgerinnen wurden nun bekanntgegeben und ausgezeichnet. Der erste Platz ging an den Ortslandfrauenverein Mensfelden (Bezirksverein Limburg). Den zweiten Platz belegte der Ortslandfrauenverein Oberhone (Bezirksverein Eschwege). Der Ortslandfrauenverein Landecker Amt Schenklengsfeld belegte den dritten Platz.

Für den erfolgreichen Aufbau einer Kindergruppe wurden die Ortslandfrauenvereine Villmar (Bezirksverein Weilburg), Zell (Bezirksverein Alsfeld) und Dennhausen-Dittershausen (Bezirksverein Kassel) prämiert.

Einen Sonderpreis erhielt der Ortslandfrauenverein Nauheim (Bezirksverein Groß-Gerau) für sein kontinuierliches und vielfältiges Engagement in Sachen Mitgliedergewinnung.

Die Vertreterinnen-Versammlung 2017 bildete den Auftakt der Informationskampagne „Hau(pt)sache gesund! Schatten, Shirt & Sonnencreme“. Prof. Dr. Hubert Serve, 1. stellv. Vorsitzender der Hessischen Krebsgesellschaft, stellte die Informationskampagne zur Hautkrebsprävention des LandFrauenverbandes Hessen und der Hessischen Krebsgesellschaft vor und gab dafür den Startschuss. Das Projekt wurde durch die finanzielle Unterstützung der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau möglich.

Des Weiteren standen die Wahlen zum Landesvorstand auf dem Programm. Präsidentin Hildegard Schuster wurde mit 401 von insgesamt 406 Stimmen in ihrem Amt bestätigt. Zur 1. stellvertretenden Vorsitzenden wurde Ursula Pöhlig (Bezirksverein Lauterbach) gewählt, 2. stellvertretende Vorsitzende ist Manuela Weidmann (Bezirksverein Reichelsheim). Als Beisitzerinnen wurden gewählt: Andrea Göbel (Bezirksverein Darmstadt), Fabienne Sinick (Bezirksverein Weilburg), Helga Kawe (Bezirksverein Witzenhausen), Waltraud Vialon (Bezirksverein Hofgeismar). Gudrun Stumpf, bisherige 1. stellvertretende Vorsitzende, hatte sich nicht erneut zur Wahl gestellt.

Weitere Impressionen der Veranstaltung finden Sie hier.