Ernährungsfachfrauen

Seit 40 Jahren sind die Ernährungsfachfrauen des LandFrauenverbandes Hessen aktiv für gesunde Ernährung, und dabei immer auf dem neuesten Stand. Als Hauswirtschafterinnen, Hauswirtschaftsmeisterinnen oder Ökotrophologinnen verfügen die Ernährungsfachfrauen des LandFrauenverbandes Hessen über fundiertes Wissen in Sachen gesunder Ernährung.

Alljährlich werden sie zu einem aktuellen Thema geschult. In rund 450 Vorträgen jährlich geben sie ihr Wissen über Lebensmittel, ihre Herkunft und Inhaltsstoffe, den nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln und ihre Zubereitung an fast 10.000 Verbraucherinnen und Verbraucher in Hessen weiter. Neben viel Wissenswertem erwarten die Zuhörerinnen und Zuhörer immer auch raffinierte Leckereien, die gemeinsam zubereitet und verkostet oder als kleine Kostproben gereicht werden.

Vortragsthemen der Ernährungsfachfrauen im LandFrauenverband Hessen

2017            Bunt, frisch und fruchtig – Beeren und andere süße Früchtchen

2016            Energie für den Tag – mit Verstand genießen

2015            Kleine Kraftpakete: Nüsse, Kerne, Samen!

2014            Tut gut, schmeckt gut – Der Inhalt macht‘s

2013            Ernährung saisonal-regional

2012            Leichter leben mit Ballaststoffen

2011            Das Salz auf dem Ei: Eiweiß und Mineralien in der Küche

2010            Kräuterzauber – Kräuter und Gewürze in der Küche!

2009            Gesund und Schmackhaft: Fette und Öle – gewusst wie!?

2008            Tolle Knolle – gesund und lecker!

2007            Lust auf süßes – aber natürlich!

EFFDas Jahresthema 2016 der Ernährungsfachfrauen:

„Energie für den Tag – mit Verstand genießen!“

Es gibt kaum etwas, das wir in unserem Leben so oft und so gerne tun, wie essen und trinken. In der Regel essen wir drei- bis viermal täglich – kleine Snacks nicht eingerechnet. Das sind etwa 1.400 Mahlzeiten pro Jahr. Die darin enthaltenen Nährstoffe liefern lebenswichtige Energie, die der Körper für alle seine Prozesse und Funktionen sowie körperliche Bewegung benötigt.

Doch wieviel Energie braucht der Mensch eigentlich? So individuell wie jeder Mensch ist, so unterschiedlich sind auch seine Anforderungen an die Kalorienzufuhr.

Wie es gelingen kann, so viel Energie aufzunehmen, wie der Körper tatsächlich benötigt, erklären die Ernährungsfachfrauen im Rahmen ihrer Vorträge im Jahr 2016. Darüber hinaus haben sie viele praktische und alltagstaugliche Gerichte und genussvolle Leckereien im Gepäck.

 

Das Jahresthema 2017 der Ernährungsfachfrauen:

„Bunt, frisch und fruchtig – Beeren und andere süße Früchtchen“

Aromatisch und lecker sind sie allemal – die roten, violetten und blauen Beeren aus Garten, Wald und Feld. Doch wer hätte das gedacht: Auch unsere absolute Lieblingsbeere – die Erdbeere – ist botanisch gesehen gar keine Beere; dafür jedoch sind es Melone, Paprika oder Kürbis.

Ob Beere oder süßes Früchtchen – ihre Inhaltsstoffe überzeugen. Angefangen von den Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralstoffen bis hin zu den sekundären Pflanzenstoffen stecken sie voller wertvoller und gesundheitsförderlicher Bestandteile. Fruchtsäuren und Fruchtzucker erfrischen, beleben und tragen zu ihrem besonderen Geschmack bei.

Sie lernen die verschiedenen Beeren und weitere süße Früchte, ihre charakteristischen Inhaltsstoffe und Besonderheiten kennen. Neben Informationen rund um Auswahl, Einkauf und Lagerung geht es auch um die Verwendung in der Küche. Denn: Beeren und süße Früchtchen passen hervorragend zu süßen Speisen und sind auch zu Herzhaftem ein idealer Begleiter. Sowohl klassische als auch außergewöhnliche Rezepte erwarten Sie.

Sie wollen an einem Vortrag zum aktuellen Jahresthema in Ihrer Region teilnehmen? Bitte melden Sie sich bei der Ernährungsfachfrau an!