Fit und gesund – der Ball ist rund!

So schmeckt Fußball richtig gut!

Chips, Pizza, Bier und Co. sind die klassischen Retter, wenn es darum geht, die Fußballfernsehzeit ohne Hunger zu überstehen. Wir verraten Ihnen, wie Sie sich während der Fußball-Weltmeisterschaft einfach und lecker Gesundes zaubern können.

Leichter Fernseh-Snack

Empfehlenswert sind kalorienarme und leicht verdauliche Snacks.Probieren Sie doch mal den

Kräuter-Quark-Dip

250 Gramm Magerquark mit 50 ml Mineralwasser (mit Kohlensäure), einer kleingehackten Zwiebel, kleingehackter glatter Petersilie, Schnittlauchröllchen und einer in kleine Würfel geschnittenen roten Paprika vermischen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Wer mag kann auch noch eine kleingeschnittene Knoblauchzehe unterrühren.

Zum Dippen eignen sich verschiedene rohe Gemüse, wie Staudensellerie, Möhren, Kohlrabi oder Gurke genauso wie frisches Brot oder Kartoffeln.

Guten Appetit!

 

Unsere Tipps für eine gesunde Fußballfernsehzeit!