Gemeinsam statt einsam
Grußworte

Faszination Krimi

Auftakt der Literarischen Landfrauen

 

Gänsehaut, Spannung und Nervenkitzel – das versprechen Kriminalromane. Sie zählen zu den beliebtesten Genres der deutschen Leserinnen und Leser. Ihnen widmete sich die Auftaktveranstaltung der neuen digitalen Veranstaltungsreihe Literarische Landfrauen am Ende April.

Ursula Pöhlig, stellvertretende Vorsitzende des LFV Hessen, begrüßte über 20 Teilnehmerinnen aus ganz Hessen an diesem Abend und lud zum Austausch über lesenswerte Bücher rund um Verbrechen, Spannung und Spurensuche ein. Die Teilnehmerinnen hatten vielfältige Buchempfehlungen im Gepäck. Ihre Leseproben aus Krimis – spielend in Schweden, Schloss Windsor, der Cote d’Azur oder dem hessischen Maintal – erzeugten Hochspannung und machten Lust auf mehr

Das nächste Treffen der „Literarische Landfrauen“ findet am 19. Mai, um 19.00 Uhr statt. Es trägt den Titel „Hessen meine Heimat“. Auch in den darauffolgenden Monaten laden die „Literarischen Landfrauen“ ein zum Austausch über empfehlenswerte Literatur und Neuerscheinungen, zum gemeinsamen Lesen, Kennenlernen von Autorinnen, Autoren und Verlagen und vieles mehr. Ergänzt wird die online Veranstaltungsreihe um eine digitale Schreib- und Erzählwerkstatt unter der Leitung von Michaele Scherenberg. Alle Lesebegeisterten und Literaturinteressierte sind herzlich eingeladen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen und die Anmeldung gibt es unter www.landfrauen-bildung.de

6. Mai 2021