Gemeinsam statt einsam
Grußworte

Info-Wochenende für Verbraucherinnen und Erzeugerinnen

Vom 1. bis 2. Februar 2020 in Friedrichsdorf

 

Das Fortbildungswerk des Landfrauenverbandes Hessen lädt Verbraucherinnen und Frauen in und aus der Landwirtschaft zu einem gemeinsamen informativen Wochenende ein.

In entspannter Atmosphäre ins Gespräch zu kommen, Neues zu lernen, Impulse zu erhalten, Gemeinschaft zu erleben und neue Kraft zu schöpfen – das steht im Mittelpunkt des Informations-Wochenendes für Verbraucherinnen und Erzeugerinnen.

Folgende Themen stehen auf dem Programm:

Am Samstagvormittag stehen mutige, innovative und zukunftsfähige Ideen hessischer landwirtschaftlicher Betriebe im Mittelpunkt. Unter dem Titel „Neue Wege gehen…mutig, innovativ, zukunftsfähig“ stellen sich hessische landwirtschaftliche Betriebe mit ihren besonderen Ideen und Konzepten vor, schildern ihren Werdegang und ihre Erfahrungen und stehen für Fragen zur Verfügung. Dabei sind: Katja Jost, Unser Bauernhof-Genuss, Johannes Böhm, Quinoa aus dem Odenwald und Alexander Jung, jung.energie, Mohn.

Unter dem Titel „Schlagfertig statt sprachlos – Herausfordernde Gesprächssituationen souverän meistern“ steht der Samstagnachmittag. Im beruflichen Alltag kommt es immer wieder zu Einwänden, Widerständen, Provokationen oder Verbalattacken. Doch wie gelingt es, in unvorhergesehenen Situationen schlagfertig und zielführend statt sprachlos und irritiert zu reagieren? In diesem Workshop lernen die Teilnehmerinnen in praxisorientierten Übungen verschiedenen Schlagfertigkeitstechniken kennen, mit denen sie klar und kraftvoll aufzutreten ohne sich aus der Spur bringen zu lassen.

Der Sonntagvormittag steht ganz im Zeichen der Balance – durch bewusste und achtsame Bewegungen ins Gleichgewicht kommen. Gemeinsam mit Kerstin Nickolai, Alles in Balance, Praxis für Gesundheit und Rehabilitation, lernen die Teilnehmerinnen fließende Bewegungen im Rhythmus des Atems auszuüben und lernen die Zen-Gymnastik kennen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 75 € – inkl. Übernachtung, Verpflegung und Kursgebühr.

Um Anmeldung bis zum 17. Januar 2020 wird gebeten.

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Anmeldungen und Rückfragen an

Bettina Sommerfeld, Tel.: 06172-77073, E-Mail: sommerfeld@landfrauen-hessen.de