Gegen den Plastikwahnsinn

Bezirksvorsitzenden-Arbeitstagung 2019 in Friedrichsdorf

 

Hildegard Schuster, Präsidentin des LFV Hessen, begrüßte rund 70 Vertreterinnen aus den 40 hessischen Bezirksvereinen. Sie waren vom 5. Bis 6. April nach Friedrichsdorf gekommen, um sich über aktuelle Themen auszutauschen und bevorstehende Veranstaltungen und Aktionen zu planen.

Petra Bentkämper, Präsidiumsmitglied des Deutschen Landfrauenverbandes, berichtete über die Arbeit des Deutschen Landfrauenverbandes und gab Einblicke in die vielfältigen Tätigkeiten und Projekte. „Ich freue mich hier zu sein und Flagge für unseren Bundesverband zu zeigen“.

Neben aktuellen Informationen aus dem Landesverband und aus den Bezirksvereinen befassten sich die Teilnehmerinnen mit dem Thema „Plastikmüll und seine Folgen – LandFrauen gegen den Plastikwahnsinn“.

Zwei Vorträge lieferten umfassende Hintergrundinformationen.
Zum Thema „Schön verpackt – um welchen Preis? Lebensmitteverpackungen und Plastikmüll“, referierte Anke Schäfer, Diplom-Ökotrophologin.
Die Journalistin Nadine Schubert sprach über „Besser leben ohne Plastik“ und erklärte, wie ihr und ihrer Familie der Umstieg in ein plastikfreieres Leben gelungen ist. Sie zeigte viele Praxisbeispiele und verriet pfiffige Tipps und Tricks von anders einkaufen bis hin zu selber machen.

Wie das Thema „Plastikmüllvermeidung“ bei Aktionen und Veranstaltungen in den Orts- und Bezirksvereinen aufgegriffen werden kann stellten die Landesvorstandsmitglieder. Von einem Aktionstag „Kinder gegen Plastikmüll“ mit verschiedenen Mitmachstationen, über Informations- und Aktionsstände zum Thema „Plastik“ bis hin zu plastikfreien Vereinsfesten und Exkursionen zu Direktvermarktern in der Region gaben die Landesvorstandsmitglieder vielfältige Anregungen und Impulse.

Deutlich wurde: jeder einzelne kann in seinem Alltag etwas gegen Plastikmüll unternehmen – bspw. beim Einkauf Mehrweg-Obst- und Gemüsebeutel statt der Einweg-Hemdchen-Tüten verwenden. Um direkt im Anschluss an die Tagung damit zu beginnen, stellte Edeka Nolte jederTagungsteilnemerin einen Obst- und Gemüsebeutel zur Verfügung.